Warenkorb 0,00 €
Kundenlogin
Startseite Toner günstig kaufen
Top Produkte
22,99 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
35,99 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
30,99 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
17,99 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
14,99 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
51,99 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
18,49 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
29,99 € Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

 

Toner

Alles über Toner: Günstige Originaltoner und kompatible Produkte bei HQ-Patronen kaufen

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Toner für Ihren Laserdrucker oder möchten sich vorab informieren, worauf Sie beim Kauf achten sollten? Hier erfahren Sie alles über die Vorteile von Tonern im Vergleich zu Druckertinte; über die Verwendung von Alternativen gegenüber den Originaltonern der Markenhersteller; und über die Vermeidung von Gesundheitsrisiken beim Umgang mit Tonerkartuschen.

Was sind Toner?

Toner sind Farbmittel, die in Laserdruckern eingesetzt werden und mittels eines elektrostatischen Druckverfahrens auf das Papier gebracht werden. Umgangssprachlich wird mit dem Wort „Toner“ auch die gesamte Tonerkartusche oder Tonerkassette bezeichnet, also die Vorrichtung, in der sich das Tonerpulver befindet.

Wie Tintenpatronen sind Toner in den Druckfarben Schwarz, Cyan, Gelb und Magenta erhältlich. Neben den Farbpigmenten enthalten sie Kunstharze, die das Verschmelzen der Tonerpartikel mit dem Papier ermöglichen, und Metalloxide, deren elektrostatische Ladung wichtig für das besondere Druckverfahren ist. Der heute gängige Einkomponententoner enthält zudem eine Entwicklersubstanz, seltener sind Zweikomponententoner, bei denen der Entwickler separat aufgebracht wird.

Die seit den 1970er-Jahren gebräuchlichen Laserdrucker enthalten eine lichtempfindlich beschichtete Walze, die sogenannte Bildtrommel, die zunächst vollständig elektrostatisch aufgeladen wird. Daraufhin löscht ein Laserstrahl Teile der Ladung wieder, indem er die fotoleitende Oberfläche an den Stellen belichtet, die später weiß bleiben sollen.

Die Walze, auf der sich nun ein elektrostatisches Abbild der Druckvorlage befindet, dreht sich an der Tonerkartusche vorbei. Dabei ziehen die geladenen Stellen der Bildtrommel die metalloxidhaltigen Tonerpartikel an – das Druckbild ist somit auf der Walze entwickelt. Auf dem Papier landet der Toner ebenfalls durch elektrostatische Anziehung: Die Partikel werden von der Bildtrommel auf das stärker geladene Papier transferiert.

Zum Schluss werden die Tonerpartikel von der Fixiereinheit durch Hitze und Druck mit dem Blatt verschmolzen. Der Resttoner wird automatisch von der Trommel entfernt und direkt mit dem frischen Toner vermischt oder in einen Auffangbehälter geleitet.

3 Tipps gegen Tonerstaub

Tonerpulver ist so fein, dass es Fließeigenschaften aufweist, dass es also wirkt wie Flüssigkeiten. Die Partikelgröße beträgt etwa 5 bis 30 Mikrometer – damit liegen Tonerpartikel teilweise im Feinstaubbereich und können gesundheitsschädlich sein. Arbeitsschutzinstitute stellten zwar bisher selbst an Arbeitsplätzen mit hohen Tonerstaubkonzentrationen meist fest, dass die zulässigen Staubgrenzwerte nicht überschritten worden sind. Wer aber dennoch auf Nummer sicher gehen will, kann die Belastung durch Tonerstaub mithilfe folgender Tipps verringern:

  • Verwenden Sie einen nachrüstbaren Feinstaubfilter, etwa den in verschiedenen Größen erhältlichen Tesa Clean Air. Der dreilagige Filter aus recycelbarem Vlies wird mit einem einfachen Klettsystem am Laserdrucker befestigt und bindet selbst feinsten Staub, der aus der Tonerkartusche austritt. Die Belüftung des Laserdruckers ist durch den Feinstaubfilter nicht beeinträchtigt. Er wirkt für etwa ein Jahr bzw. rund 70.000 Seiten und kann danach über den Hausmüll entsorgt werden.
  • Da der Tonerstaub insbesondere die Luft um den Laserdrucker herum belastet, sollten Sie nach Möglichkeit Abstand zu dem Gerät halten – insbesondere während des Druckvorgangs. Stellen Sie den Laserdrucker am besten in einem separaten Raum auf oder platzieren Sie ihn in einiger Entfernung zu Ihrem Sitzplatz. Die Belastung verringern Sie zusätzlich, wenn Sie die Lüftungsschlitze von sich weg drehen. Sorgen Sie immer für eine gute Raumdurchlüftung.
  • Tragen Sie beim Wechsel der Tonerkartusche Einmalhandschuhe und waschen Sie sich anschließend die Hände. Für die Entsorgung sollten die Tonerkassetten verpackt werden, um den Austritt von Staub zu vermeiden. Leere Tonerkartuschen gehören nicht in den Hausmüll, sondern auf den Recyclinghof, wo sie in der Regel kostenfrei entgegengenommen werden.

Toner günstig kaufen bei HQ-Patronen

Übrigens: Eine Alternative zur Entsorgung ist die Rücksendung der leeren Tonerpatronen an die Hersteller oder an spezialisierte Firmen, welche die Kartuschen reinigen, Verschleißteile austauschen und sie wieder befüllen. Diese wiederaufbereiteten Tonerkartuschen gelangen als sogenannte Rebuilt-Toner – wie zum Beispiel dieses Modell von Brother – wieder in den Verkauf und sind um einiges günstiger als Originaltoner.

Alternative Tonerkassetten von kleineren Herstellern sind baugleich mit den Produkten der Markenhersteller und stehen ihnen qualitativ in nichts nach. Sie sind unter anderem deshalb günstiger, weil ihre Produzenten keinen weltweit bekannten Firmennamen vermarkten müssen und somit Werbekosten einsparen. Wenn Sie Toner besonders günstig kaufen wollen, sind Sie in unserem Shop an der richtigen Adresse. Bei HQ-Patronen haben Sie die Wahl zwischen Druckertonern der Originalhersteller und Alternativprodukten, die im Schnitt satte 80 Prozent günstiger sind. Schauen Sie sich unsere Top-Produkte wie die Alternativen zu Tonern von Brother, Canon und Samsung an.

Für Preisbewusste, die Wert auf niedrige Druckkosten legen, sind Laserdrucker ohnehin eine gute Wahl. Waren die Geräte in den 1970er-Jahren aufgrund des hohen Anschaffungspreises kaum verbreitet, so sind sie seit den 1980er-Jahren für Privathaushalte immer erschwinglicher geworden. Heute liegen sie preislich zwar immer noch leicht über den Tintenstrahldruckern, dafür sind Toner vergleichsweise günstig im Nachkauf und die Druckkosten pro Seite somit bei Tonerkartuschen niedriger als bei Tintenpatronen.

Vorteile von Laserdruckern auf einen Blick

  • Laserdruck ist ein sehr effizientes Verfahren. Dank der hohen Druckgeschwindigkeit liegt die Ausgabekapazität auch bei günstigen Modellen bei rund 20 Seiten pro Minute, hochwertigere Geräte erreichen um die 30 Seiten pro Minute. Tintenstrahldrucker sind in der Regel langsamer, erst neuere Geräte mit breiteren Druckköpfen können mit der Geschwindigkeit von Laserdruckern mithalten – dies schlägt sich allerdings auch im Preis nieder.
  • Die Reichweite von Tonern ist hoch. So können Sie etwa bei einer Tonerdichte von 5 Prozent mit einem XL-Tonerpack rund 34.000 Seiten drucken. Die Tonerdichte gibt an, wie stark deckend Sie drucken und kann individuell eingestellt werden. Je geringer die Tonerdichte, desto weniger Toner wird verbraucht und desto mehr Seiten können Sie drucken. Allerdings kann bei zu niedriger Einstellung die Druckqualität minderwertig erscheinen. Achten Sie beim Preisvergleich von Tonerkartuschen auf die Angabe der Seitenanzahl in Verbindung mit der Tonerdichte.
  • Für den Dokumentendruck sind Laserdrucker perfekt geeignet. Drucken Sie Grafiken und Bilder von mittlerer Qualität, sind sie ebenfalls mehr als ausreichend. Die einzige Einschränkung liegt im Bereich des hochwertigen Fotodrucks – hier übertrifft die Tinte den Toner in der Detailgenauigkeit. Wenn Sie aber Ihre Fotos ohnehin nicht zuhause drucken und darauf achten, günstigen Toner zu kaufen, profitieren Sie mit einem Laserdrucker von hoher Druckqualität zu günstigen Preisen.
  • Tonerpulver kann im Gegensatz zu Tinte nicht eintrocknen, so dass Sie sich keine Gedanken über die Haltbarkeit zu machen brauchen. Auch wenn Sie nur wenig drucken, können Sie deshalb Kosten einsparen, indem Sie Multipacks oder XL-Tonerkartuschen kaufen und diese über einen längeren Zeitraum hinweg verbrauchen.
  • Im elektrostatischen Laserdruckverfahren werden die Tonerpartikel mit dem Papier verschmolzen. Tonerdrucke sind damit nicht nur wischfest, sondern auch sehr UV-beständig.

Jetzt bestellen!

Sie wollen Ihren günstigen Toner direkt online bestellen? Im HQ-Patronen Onlineshop finden Sie die passenden Tonerkartuschen von Originalherstellern sowie Alternativprodukte für Ihr Laserdruckermodell. Sowohl auf Original- als auch auf Alternativtoner erhalten Sie im HQ-Patronen Onlineshop drei Jahre Garantie, auf Toner mit dem Hinweis „HQ-Premium“ sogar zehn Jahre. Mehr dazu lesen Sie in unseren AGB.